09441 176150 | Anerkannter Jugendhilfeträger gemäß § 75 SGB VIII | für die Zukunft unserer Kinder | info@kai-ev.de

Die Triale Schülerhilfe in Wildenberg

Für die Zukunft unserer Kinder

Grundschule Pürkwang

Besuchen Sie uns!

Kai Wildenberg
Sandra Stronz
Am Kirchberg 7
93359 Wildenberg

Kontakt:
e-Mail: wildenberg@kai-ev.de
Mobil:         0151 – 61 71 93 28
Kai e.V:           09441 – 17 61 50
Fax:           09441 – 17 61 51

Ganztagsbetreuung Pürkwang
unterstützt die Erziehungsarbeit des Elternhauses und der Schule. Sie ermöglicht bei entsprechendem Bedarf eine Betreuung von Schülerinnen und Schülern der Grundschule Pürkwang. Die Betreuung ist mit sozial- und freizeitpädagogischer Zielrichtung gestaltet. Während der Schulzeit: Montag – Donnerstag 11 – 16 Uhr.  Für den Besuch der Verlängerten Mittagsbetreuung erheben wir folgenden Elternbeitrag: vier Tage 50€, zwei Tage 30€ und für 11 Monate. Die Betreuung hat einen eigens eingerichteten Raum, der liebevoll auf die Bedürfnisse der Kinder abgestimmt ist. Für die Mittagsverpflegung fallen Kosten in Höhe von 3.50 € pro Essen für Haupt- und Nachspeise an. Wirtschaftlich schwächere Familien können eine Übernahme der Kosten für die Mittagsverpflegung beantragen. Informationen über Kai e.V. Geschäftsstelle. Die Verlängerte Mittagsbetreuung beginnt direkt im Anschluss an den Unterricht. Sie wird von Frau Sandra Strunz geleitet und in Zusammenarbeit mit einer weiteren Teilzeitkraft durchgeführt. Hier wird nach dem Konzept der Trialen Schülerhilfe von Kai e.V. betreut, was bedeutet, dass das Kai-Team in enger Zusammenarbeit mit den Lehrern und den Eltern das Kind individuell begleitet. Gemeinsam treffen sich alle Kinder zum Mittagessen, welches täglich frisch zubereitet von der ortsansässigen Metzgerei geliefert wird. Danach dürfen sich die Kinder noch etwas austoben, ratschen oder relaxen, bevor es um ca. 14 Uhr in die Hausaufgaben- und Lernzeit übergeht. Die Kinder werden in einer Gruppe bei den Hausaufgaben betreut. Das Ziel ist selbständiges und vollständiges Erledigen der Hausaufgaben. Dabei erhalten die Kinder Hilfe und Unterstützung vom jeweiligen Betreuer. Im Anschluss an die Lernzeit freuen sich die Kinder auf verschiedene gemeinsame Aktivitäten. Diese gehen von Basteln, die Natur erkunden, Spiele machen, regelmäßigem Büchereibesuch und Backen bis hin zu sportlichen Angeboten. Zudem werden im laufenden Schuljahr noch einige Projekte angeboten, auf die sich die Kinder besonders freuen. Dazu gehört etwa das Kinderkino, ein Kicker-Turnier, ein Fotoprojekt und noch mehr. Besondere Methoden unserer Betreuung: familiärer Umgang,  Sozialkompetenzen erlernen, regelmäßiger und intensiver Austausch mit den Lehrern und Eltern. Beziehungsmuster: Arbeitsgruppen sind strukturiert aber durchlässig, Betreuer/innen werden geduzt.

Kai-e.V. auf Facebook

Speiseplan aktuell

Informationen zur Mittagsverpflegung und Hygiene
Robert Faltermeier
Tel.: +49 9441 – 17 61 50
Mobil: +49 160 – 96 46 94 30
Email: rfaltermeier@kai-ev.de

Informationen:

Mittagsverpflegung
Fragen über Zuschüsse, Teilhabe, Abrechnung und Bildungspakete
beantwortet unsere Geschäftsstelle unter:
Tel.: 09441 – 17 61 50 Fax: 09441 – 17 61 51
Email: info@kai-ev.de

Anträge Teilhabe, Bildungspaket, Bescheinigungen
Elisabeth Faltermeier
Tel.: 09441 – 17 61 50
Fax: 09441 – 17 61 51
Mobil: 0175 – 98 60 24 0
Email: efaltermeier@kai-ev.de

Kai Shirts zum Selbstkostenpreis

Auf Anfrage bei Ihrem Standortleiter!

09441 - 17 61 50

Mo-Fr: 8:00 - 13:00 Uhr
info@kai-ev.de
Lasst uns die Welt gemeinsam ändern!